Impfschutz für Tiere

Impfungen in der Kleintierpraxis Rensing

In den letzten Jahren wird das Thema Impfen sehr kontrovers diskutiert. Wahrscheinlich abgeleitet von den zum Teil extremen Positionen im Bereich der Humanmedizin, die bis zur vollständigen Ablehnung sämtlicher Impfungen reichen, gibt es ein „verbindliches“ Impfschema in der Tiermedizin heutzutage nicht mehr. Ein individuelles, auf das jeweilige Tier zugeschnittenes Impfregime  ist zu empfehlen. Gerne nehmen wir uns einen Moment Zeit und beraten Sie, was für Ihr Tier die notwendigen, sinnvollen und sicheren Impfungen sind.

Im Übrigen sei noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass  der einzige Schutz bei zahlreichen, gefährlichen Viruserkrankungen der Tiere die Prophylaxe (Vorbeugung) mittels Impfung  ist.  Im Zuge des verstärkten Tierverkehrs Richtung Süden aber auch Richtung Osten sind zahlreiche Erkrankungen, die als  nahzu getilgt galten, in unseren Breiten wieder aufgetaucht.  Erwähnt seien hier zum Beispiel die Parvovirose oder die Staupe. Diese oft tödlich verlaufenden Erkrankungen sind kaum zu therapieren. Wie schon erwähnt, Schutz bietet nur die regelmäßige Impfung. Vereinbaren Sie deshalb einen Impftermin für Ihr Tier in unserer Kleintierpraxis in Katlenburg-Lindau.